Klasse im Fokus

Spielend zum klasse Team!


TEAM = Toleranz, Einigung, Absprechen und Motivieren. Die Schüler werden in zwei Gruppen geteilt und lösen parallel spielerisch aktionsreiche Aufgaben. Verbunden mit packenden Erlebnissen, gegenseitiger Motivation und aktivem Zuhören entwickelt sich das Gemeinschaftsgefühl. Spätestens im Endspurt steht dann für die Klasse das gemeinsame meistern von anspruchsvollen Herausforderungen an. Auf die Bedürfnisse der Klasse wird zielorientiert eingegangen. Dazu stimmen die Lehrer mit den Referenten vorher Ihre Ziele ab. 


1. Tag            

Nachmittag:

Team I: Näher kennen lernen, Vertrauen üben und Selbstbewusstsein steigern.             

2. Tag

Vormittag:

   

Nachmittag:

Team II: Mit vielfältigen Kooperationsspielen Teamarbeit trainieren.

                        

Team III: Selbstwert steigern und Teamgeist wachsen lassen.

3. Tag            Morgens:  Abreise nach dem Frühstück     

Programmbetreuung: Die Klasse wird zum Teamtraining (3 Aktionen a 2 ¼ Stunden) in zwei Gruppen geteilt und jeweils von erfahrenen Trainer der Gewaltprävention trainiert. Innerhalb dieser Programmzeit treffen sich die Gruppen mindestens zweimal, um mit der ganzen Klasse gemeinsam Aufgaben zu lösen.

Aktuelle Preise: Programmpreisliste