Natur pur mit Hochseilgarten

Umwelt, Vielfalt & Team


Große und kleine Tiere faszinieren die Schüler im Freilichtmuseum auf verschiedenen Bauernhöfen, im Wald oder am Bach. Der Erlebnisraum Wald lädt außerdem zum kreativen Baue, zu Vertrauensaufgaben, Gemeinschaftsspielen und zur persönlichen Entdecker-Zeit ein. 


 1. Tag

 Nachmittag:

  Rallye rund um Lindlar in Eigenregie (mit Material)      

2. Tag: 

Vormittag: 

 

 Nachmittag:

  Erlebnisraum Wald I oder Erlebnisraum Bach 
                                  
  Regionale Orte: StreichelhofBauernhof oder Steinbruch.

 3. Tag

 Ganztägig:

   Abenteuertag im Hochseilgarten oder Klettern bis zur Decke!

 4. Tag

 Vormittag: 

 

 Nachmittag: 

  Erlebnisraum Wald II  oder Bach oder regionale Orte.
  
  Mannschaftssport oder Abenteuerspielplatz in Eigenregie.

5. Tag

  Morgens:

  Abreise nach dem Frühstück           

 

Programmbetreuung: Die Klasse wird an  1 ½ Tagen von Referenten der Jugendherberge und kompetenten Partner betreut. Sowie an einem Tag von Erlebnispädagogen des Hochseilgartens.

Aktuelle Preise: aktuelle Programmpreisliste