Forscher-Werkstatt

Naturphänomenen auf der Spur


Variante 1

Die Schüler betrachten den Bach aus unterschiedlichen Blickwinkeln und werden zu Umwelt-Forschern. 

Alle Ergebnisse werden mit Kameras festgehallten. 

1.Tag

Nachmittag: 

 Forscher schärfen ihren Blick durch Naturbeobachtungen am Bach.     
2. Tag

Vormittag: 

 

 

Nachmittag: 

Erfahrungen werden praxisnah und ereignisorientiert umgesetzt,

z.B. beim Bau eines Strömungsbrunnens.
   
 Kreative Darstellung der Phänomene.                             

3.Tag Morgens:  Abreise nach dem Frühstück  

Variante 2

Weitere Lebensräume werden erforscht,  spannende Fragen geklärt und die Natur zum Spielplatz gemacht. 

1.Tag

Nachmittag: 

 Forscher schärfen ihren Blick durch Naturbeobachtungen am Bach.     
2. Tag

Vormittag: 

 

 

Nachmittag: 

Der Erlebnisraum  Wald wird erforscht. 

Dort können unter anderem Bauaufträge auf dem Programm stehen. 

 

Bei einer begleiteten Naturrallye stehen spannende Fragen zu Lebensraum Feld und Wiese auf dem Programm. 

3.Tag Morgens:  Abreise nach dem Frühstück  

Programmbetreuung: Die Klasse wird von einem erfahrenen Referenten der Jugendherberge 1 ½ Tage betreut.

Download
Gerne mehr Informationen für Sie:
Forscher - Werkstatt - Dokumentation.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB

Aktuelle Preise: Programmpreisliste